Frohe Weihnachten und ein hoffnungsvolles 2021

Liebe Musikfreunde,

das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür. Wir alle hatten uns von diesem Jahr etwas anderes vorgestellt, es kam alles ganz anders. Die meisten von euch konnten keine Auftritte durchführen und auch das Proben war nicht einfach. Auch für uns als Kreisverband war vieles anders, so wollten wir doch mit euch unser Jubiläum feiern. Den Empfang haben wir noch vor Corona durchgeführt, das Musikfest mussten wir aber leider absagen. Auch die Landesdelegiertentagung konnte nicht wie geplant durchgeführt werden.

Wir haben uns aber dennoch bemüht, einiges anzubieten. So konnten wir nach dem 1. Lockdown den D-Lehrgang mit der praktischen Prüfung unter Einhaltung der Hygienevorschriften durchführen. Ein Teil war die Kommunikation mit unseren Landkreisen zu den jeweiligen Verordnungen. In der ersten Zeit hat jeder Kreis sie anders ausgelegt. Was in dem einem Landkreis erlaubt war hat der andere verboten.

Auch haben wir einen virtuellen Musikerstammtisch ins Leben gerufen. Hier wollen wir uns mit euch Musikern frei und ohne Zwang austauschen. Der nächste Termin für den Stammtisch ist der 8. Januar 2021 um 19:30 Uhr. Eine entsprechende Einladung werden wir demnächst verschicken, wir würden uns freuen euch da zu treffen.

Der jetzige Lockdown soll noch mindestens bis zum 10. Januar dauern. Wir gehen aber davon aus, dass es danach noch weiter Beschränkungen geben wird. Wir haben uns daher auf unserer letzten Sitzung darauf verständigt die Delegiertentagung vom Januar in den März zu verlegen. Wir hoffen dass, wir das dann als Präsenssitzung in Tostedt durchführen dürfen.

Unsere Fachwarte haben für das nächste Jahr ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Hierüber werden euch unsere Fachwarte Katharina und Ingo demnächst ausführlich informieren.

Zum Schluss möchte ich euch noch ein schönes Weihnachtsfest im Kreis eurer Partner und Familien wünschen. Kommt alle gut ins Neue Jahr und bleibt vor allem gesund. Lasst uns gemeinschaftlich die Daumen drücken, dass wir im nächsten Jahr wieder verstärkt unserem Hobby nachgehen dürfen.

Frohes Fest und Guten Rutsch

D Prüfungen erfolgreich bestanden

Trotz Corona haben sich am Samstag 16 junge Musiker und Musikerinnen der D Prüfung gestellt. Um diese unter den geltenden Hygieneegeln durchführen zu dürfen, haben wir hierfür Räumlichkeiten im Landhotel „Zur Eiche“ genutzt.

Unsere Fachleiterin Katharina Schiwek hatte wie in den Jahren davor die Organisation der Prüfung durchgeführt. Ihr Zeitplan war so aufgestellt, das sich Teilnehmer nicht trafen. Auch war für genügend Desinfektionsmittel gesorgt, so dass der Tag problemlos ab lief.

Das KMV Team: v.l. Katharina Schiwek, Ingo Kiel, Kathleen Petersen

Die Prüfung wurde von den Landesprüfern Floris Freudenthal und Ralf Drossner abgenommen. Alle 16 Teilnehmer haben bestanden. Da wir auf Grund der anhaltenden Pandemie leider keine Abschlussveranstaltung durchführen durften, bekommen die Teilnehmer nun im Nachgang ihre Nadel und Urkunden zugeschickt.

Landesprüfer: v.l. Ralf Drossner, Floris Freudenthal

Nicht alle Teilnehmer des diesjährigen D Lehrgangs haben die Möglichkeit genutzt an dieser Prüfung teilzunehmen. Diese können dieses aber bei der nächsten Möglichkeit nachholen.